Aktuelles > Archiv > 2010 > Der 10. Danträger

Der 10. Danträger

Fernando Manies legt Prüfung zum Ersten Dan Ju-Jitsu ab!

Donnerstag 23.09. TV-Halle, Süßen, 20.30 Uhr.
Ein schweißgebadeter, erschöpfter aber überglücklicher Jiuka nimmt die Gratulationen zu seiner erfolgreichen Danprüfung entgegen.



Fernando Manies darf sich somit den schwarzen Meistergürtel umbinden.  Lange und intensiv hatte sich der 47jährige Schechinger vom Dojo Yawara (TSB Schwäbisch Gmünd) auf diese Prüfung vorbereitet. Gemeinsam mit seinem Trainingspartner Felix Schaile wurde den ganzen Sommer über fast täglich zuhause im Keller geübt. Wieder und wieder und immer noch einmal wurden die Jiu-Techniken, die Würfe und die Kata geübt. Besonders die Yawara-no-Kata erfordert viel Disziplin und Übung.  Doch das Training zahlte sich aus; die Prüfungskommission um Richard Schmidt (5. Dan)  hatte nichts zu beanstanden und bescheinigte Fernando Manies eine tadellose Danprüfung. 

Herzlichen Glückwunsch.

Das Dojo Yawara hat mit Manies den zehnten Danträger in seinen Reihen.